* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt




Webnews







Die überarbeitete Freundin

Ich habe es ja lange vor mir her geschoben die Monatsaufgabe von Schreiblust zu überarbeiten. Dass die Geschichte nicht rund war, konnte man sehen, aber die zündende Idee fehlte mir einfach. Gestern kam ich endlich auf den Trichter, wie ich sie verändern muss. Hat auch gleich geklappt. Jetzt ist sie MG nicht gemein genug. Ich habe die Listies natürlich an fiese Geschichten aus meiner Feder gewöhnt. Es ist schwer, dann immer fieser zu sein. Aber muss man es denn steigern? Bis jetzt ist noch meistens jemand hops gegangen, haha.

Naja, das Roman-MS hat sich gefreut, dass ich ihm so viel Zeit gewidmet habe dadurch. Ich bin wirklich nicht der geborene Überarbeiter.

Natürlich war ich wieder viel zu spät im Bett. Schreiben und langer Brotberuf, das ist einfach viel. 12 Std. am Tag von daheim weg, viel verlorene Zeit in der S-Bahn. Aber näher gibt es natürlich nicht die optimalen Jobs. Und ich habe definitiv keine Lust, auf das Haus zu verzichten. Da die Lottozahlen also nicht mitspielen, muss es noch eine Weile so weitergehen. Reiche Erbtanten in New York haben wir auch nicht vorzuweisen.

Es juckt mir so in den Fingern, die andere Geschichte anzufangen, die lange Reise in die andere Welt. Kann mich bitte jemand clonen?

17.8.07 15:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung